INDIVIDUELLE 3D SOFTWARE | +49 (0)3691 88 35 350 | KONTAKT

  • 2_sliders_2021_globeviewer1.jpg
  • 3_sliders_2021_globeviewer2.jpg
  • 7_sliders_2021_globeviewerMars3.jpg
  • 8_sliders_2021_globeviewerMars4.jpg
  • 91_sliders_2021_globeviewerMoon1.jpg
  • 92_sliders_2021_globeviewerMoon2.jpg

GlobeViewer Apps

Die GlobeViewer Apps stellen hochaufgelöste Höhendaten als interaktives 3D-Kartenmodell für jeden Interessierten ohne spezielle Kenntnisse von GIS-Anwendungen zur Verfügung. Mit einem Smartphone oder einem Tablet kann man so die reale Oberfläche von Erde, Mond und Mars erkunden. Es geht hier nicht um eine realistische Abbildung der sichtbaren Oberfläche, wie es z.B. Google Maps über Fotos macht, sondern um die reine Darstellung der Planeten-Oberfläche basierend auf den frei verfügbaren Höhendaten.

GlobeViewer (Erde)

GlobeViewer

 

 

GlobeViewer Moon

GlobeViewer Moon

 

 

GlobeViewer Mars

GlobeViewer Mars

 

 

Apps sind noch in Arbeit

Aktuell sind alle drei Apps noch in Arbeit, d.h. es werden von Zeit zu Zeit weitere Funktionen und auch Kartenmaterial nachgereicht, sobald neue Daten zur Verfügung stehen. Gerade beim Mars gibt es momentan nur globale Höhendaten in 200 m pro Pixel-Auflösung. In den nächsten Jahren wird aber nach und nach eine 50 m pro Pixel-Karte an der FU Berlin erstellt. Sobald es von dort ein größeres Update gibt, werden die Daten in der App eingepflegt. Ähnliches gilt für die HiRISE-Daten der NASA. Beim Mond haben wir bereits eine Auflösung von 1 m pro Pixel erreicht, bei der Erde liegt sie in den Rohdaten bei 15 m pro Pixel - in der App ist dies aber auf ca. 50 m pro Pixel reduziert um die zu übertragende Datenmenge zu verkleinern.

Werbung in der App

Die drei Apps stehen in den Stores kostenfrei für Sie zum Download bereit. Einige Nutzer stören sich daran, dass in der App Werbevideos integriert sind. Der Grund dafür liegt in der Entscheidung über die App-Struktur, die wir treffen mussten:

Option A - App-Kombination (Demo & Pro-App): Die App wird aufgeteilt in eine kostenpflichtige Pro- und eine kostenfreie, aber stark eingeschränkte Demo-Version. Bei diesem Modell können die Kunden nicht alle Funktionen vor dem Kauf ausprobieren und müssen "die Katze im Sack" kaufen. Außerdem gibt es nur eine Kaufoption. Einziger Vorteil: keine Werbung.

Option B - Werbung und in-App-Käufe: Hier konzentriert sich alles in einer App. Nutzer können vor dem Kauf alle Funktionen testen. Werbevideos "stören" allerdings den Ablauf, damit ein Missbrauch der kostenfreien Version unbequem und unattraktiv wird. Durch in-App-Käufe besteht der Vorteil, gleich mehrere Kaufoptionen anbieten zu können.

Wir haben uns für die flexiblere Variante B entschieden. Der größte Vorteil ist hier der komplette Zugang zu allen Funktionen vor dem Kauf. Außerdem können wir die Apps nicht nur zum Vollpreis, sondern auch in kleinere und günstigere Produkte aufteilen. Sie können aber eine deutlich bessere Kaufentscheidung treffen als in Variante A - und dies war der entscheidende Punkt. Der Nachteil dieser Entscheidung ist leider die Werbung im Demo-Modus. Es ist also ein Kompromiss.

Wenn Sie die Apps ohne Werbung nutzen wollen, können Sie über den integrierten Shop ein entsprechendes Upgrade freischalten. Nach dem Upgrade sind keine Werbungen mehr in den freigeschalteten Bereichen vorhanden. Mit Ihrem Einkauf in der App unterstützen Sie die Weiterentwicklung der Apps. Vielen Dank dafür!

 

 

Kontakt

Logo

RAB Softwareentwicklung
Dipl.-Ing. Ralf Armin Böttcher
Joseph-Kürschner-Str. 6
99817 Eisenach

Telefon: +49 (0)3691 / 88 35 350

Hauptmenü